HOMESCHOOLING

ONLINE-TRAINING

Henriettas bewegte Schule

In der Corona-Zeit bieten wir hessischen Grundschülerinnen und -schülern ein Bewegungsprogramm für zu Hause an und stellen das Henrietta-Training zur kostenfreien Nutzung online.

Seit Ende März finden Schülerinnen und Schüler auf dem YouTube-Seite „Henrietta & Co.“ täglich ein bis zwei neue Video-Anleitungen mit Bewegungsübungen, um in der schulfreien Zeit fit zu bleiben und sich zu Hause ausreichend zu bewegen. Bis zum Ende der Osterferien werden täglich neue Online-Übungen präsentiert. Zum Abschluss jeder Woche gibt es ein Ganzkörpertraining inklusive Download. Die insgesamt 25 Übungen fördern Kraft, Koordination und Ausdauer. Sie sollen Familien helfen, fit durch die schulfreie Zeit zu kommen. Ob Liegestütze, Ausfallschritte, Kniebeugen, Box-Bewegungen, Springen oder Hüpfen – mehr als Sportkleidung, einen Stuhl oder ein Seil brauchen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht. Diplomsportpädagogin Janet Kretschmer erklärt die Übungen und macht sie zusammen mit der Mutter Katja und der Schülerin Finja vor. Kinder und ihre Eltern machen einfach von zu Hause mit.

Nicht nur Grundschulkinder und ihre Eltern können an den Video-Bewegungsübungen teilnehmen, die Digitalversion von „Henriettas bewegte Schule“ ist auch für die Notbetreuung in Grundschulen gedacht. Der Link kann natürlich auch auf die Lernplattform der Schule hochgeladen werden.

„Henriettas bewegte Schule“ mit neuen Übungen:  https://youtube.com/c/HenriettaCo

Die Trainingspläne für die kommenden drei Wochen können hier (unter „Downloads“) abgerufen werden.